Freitag, 23. Juni 2017

Weisser Riese

...seit ein paar Tagen blüht unser riesige Holunderbaum...
...dieser Holunder ist nicht speziell hoch, aber ist uuuuralt und hat einen riesigen Stamm...
...im Frühling sieht er oft sehr schlecht aus, immer wieder werden im Winter durch den Schnee Äste abgebrochen...
...es dauert auch recht lange bis etwas Grünes erscheint...
...dann aber strotzt er plötzlich vor Kraft und schon bald ist er eine grün-weisse Kugel...
...dieser mächtige knorrige Stamm gefällt mir sehr....
...überall hat es Löcher, Windungen und Verzweigungen...




...sein Stammumfang ist auf 1.50 m Höhe über 3 Meter...


...etwas weniger gross ist unser Brombeerbusch ;-)....
...auch dieser beginnt nun mit der Blüte...
... dieser Brombeerbusch ist mir sozusagen zugelaufen...
..vor einigen Jahren wuchs plötzlich am Rande unseres Parkplatzes ein kleines Brombeerzweiglein, obwohl wir weit und breit keine Brombeeren haben...
...beim ausgraben dieses Zweigleins kam dann eine grosses Wurzelgebilde zum Vorschein...
...dieses habe ich dann an den Rand unseres Blumengartens gesetzt und nun gedeiht er dort prächtig..
...die Beeren sind nicht sehr gross, dafür sehr schmackhaft...
...schon beim Schreiben freue ich mich darauf,  mmhh....





...jeder Besuch beim Kompost (hinten links) ist zur Zeit eine Freude, ich darf unter dem Rosenbogen hindurch laufen...
...dieses kräftige rot der Rosen ist toll und ein richtiger Farbtupfer in der grünen Umgebung...

Wünsche euch ein schönes Wochenende und grüsse herzlich
Doris 

Freitag, 16. Juni 2017

Blüten in blau, rot, weiss, gelb...


...zum Wochenende ein kurzer Gartenrundgang....
...blaue und weisse Akeleien blühen am Rande der Wiese...


... die Pfingstrose kämpft sich durchs Gras...


...Kapuzinerkresse....


....Polsterpflanze, ich glaube es ist ein Hornkraut....


...eine erste Rose...


....Hundsrosen...
...die grossen Büsche sind nicht nur schön anzuschauen, im Herbst liefern sie uns auch die tollen Hagebutten...


...im Gemüsegarten kommen die ersten Zucchettiblüten zum Vorschein...


...die Blüten von dem stehen gelassenen Radischen....


...eine sehr stark und unglaublich toll duftende Pfingstrose... 


...auch im Kartoffelbeet blüht es schon ganz ordentlich....


...zum Schluss noch die Blüten von einem Brokkoli, zusammen mit einem Rettich...
...die einen Brokkoli sind zwar nur sehr klein geworden, aber da sie schon in die Höhe wachsen, habe ich sie geerntet....
....in einem Beet gibt es schöne Rettiche, hingegen im anderen vorwiegend schöne Blütenstengel mit weissen Blüten , aber kein Gemüse... 
....warum an einem Standort der Brokkoli und auch der Rettich wunderbar wächst und am anderen nicht viel draus wird, darüber kann ich nur mutmassen...
...ich habe ja keine Ahnung was letztes Jahr in diesem Beet gepflanzt wurde, vielleicht auch die gleiche Sorte, wäre wohl nicht so günstig oder????....
...ist aber alles nur halb so schlimm, spannend ist es trotzdem...

Wünsche euch ein schönes Wochenende und grüsse herzlich
Doris



Mittwoch, 14. Juni 2017

Frühlingsjäckchen

...gerade bevor der Sommer kommt, habe ich mein Frühlingsjäckchen doch noch fertig bekommen...
...letzte Woche sagte ich mir "wenn nicht jetzt, dann liegt es wieder bis zum Herbst rum"...
...mit Beginn der Sommerferien bleibt stricken definitiv auf der Strecke...
..also eine kleine Nachtschicht eingelegt und siehe da, es hat geklappt, juhui...





....bei uns in den Bergen kommt dies wohl aber auch im Sommer zum Einsatz, die Abende sind ja nicht immer so mild....
...die Jacke ist sehr angenehm zu tragen, durch das Muster ist sie aber eher weit geworden....

...laut Muster hat es keine Knöpfe und bis jetzt störte es mich nicht, falls dann irgendwann doch, wäre es bei diesem Muster überhaupt kein Problem....

Herzlichst
Doris




Montag, 12. Juni 2017

Leuchtende Schönheiten

... seit mehreren Wochen blühen in unserer Umgebung an verschiedenen Orten Feuerlilien, heute habe ich es nun endlich geschafft ein paar Fotos davon zu machen...
...den Fotoapperat vergesse ich oft auf einen Spaziergang mitzunehmen und die Kamera von meinem Handy macht keine guten Fotos....









 ... mir gefallen diese Lilien sehr, in den kargen Felswänden sind diese im Frühling wunderschöne Farbtupfer und es ist kaum zu glauben wie dieser Samen irgendwann mal an diese Orte gekommen ist! Dazu blühen diese noch viel früher als meine Lilien im Garten.....


....am Ende des Spazierganges sind noch ein paar Gräser und Blumen mitgekommen ;-)...



...ich wünsche euch eine sommerlich warme Woche...
Herzlich grüsst
Doris

Samstag, 10. Juni 2017

Ernte und Saat


..im Garten kann ich nun schon sehr viel ernten...
..heute waren es drei grüne Lollo- und ein roter Lollosalat...
..dazu etwa 2kg Spinat, drei Mal habe ich bereits vorher Spinat geschnitten und für eine weitere Kiste langt es noch... 



...frisch gewaschen und bereit für die Weiterverarbeitung...


...da noch einige Beete im Garten freie Stellen haben, sorge ich noch für Nachschub...
...gestern habe ich nochmals Salat, Kohlrabi und Kabis pikiert...
...es sind recht viele, für unseren Betrieb aber wohl immer noch nicht genügend...
...ich pikiere die kleinen Pflänzchen jeweils in alte Eierkartons...
...die lassen sich später wunderbar teilen und verrotten sehr schnell..



Als neuen Leser möchte ich Wolfgang herzlich begrüssen, es freut mich sehr, 
dass du mich gefunden hast.

Allen ein schönes Wochenende
herzlichst
Doris

Freitag, 2. Juni 2017

Buntes zu Pfingsten

 ..auch bei den Blumen wird es zu Pfingsten langsam ein wenig bunter...


...vielleicht öffnet sich die Pfingstrose ja bis Sonntag, dann wäre das Timing perfekt...










...ich mag fast alles was blüht, egal ob es nun gepflanzt wurde oder auf anderem Weg in meinen Garten gekommen ist...
...so gibt es auch immer wieder Unkräuter, die ich stehen lasse, da diese so schöne Blüten hervorbringen...


..ich kenne längst nicht alle meine Blumen mit Namen, so lasse ich statt Worte Bilder sprechen ;-)...






...vor unserem Haus steht jeweils ein alter Heuwagen...
...wie immer habe ich in mit einer selbst gesäten Sommerblumenmischung bepflanzt...
...es ist also eine Überraschung wie es dieses Jahr in diesem Wagen aussieht...
...da auch dort langsam Farbe entsteht, werden wir den heute vom Winterstandort an sein Sommerstandort verlegen...

Liebe Traudi, ich möchte dich ganz herzlich in unserer Runde begrüssen, es freut mich sehr, dass du mich gefunden hast.

Wünsche allen ein schönes Pfingstwochenende und grüsse herzlich
Doris

Dienstag, 30. Mai 2017

Grünes und ein paar Versuche


Kohlrabi
Fenchel
Erbsen und Schnittsalat













...die Gartenarbeit nimmt momentan fast jede freie Zeit in Anspruch...
...da mein Garten in 3km Entfernung ist, bekommt er halt nur 2-4 Mal pro Woche Besuch von mir...
... bei uns immer noch nicht viel Regen gefallen ist, so musste ich mir in Sachen bewässern etwas einfallen lassen ;-)...
..ich fülle eine PET-flasche mit Regenwasser und stecke diese kopfüber in die Nähe der sensiblen Pflanzen in den Boden (Tomate, Gurke, Melone)...
...je nach Trockenheit des Bodens wird mehr oder weniger Wasser aus der Flasche gesogen und bis jetzt funktioniert das ganz gut....

Cocktailgurken

....ein grosser Teil ist mit schwarze Unkrautfolien bedeckt, bei der Pflanzung schneide ich ein Loch  in diese Folie und setze dort den Setzling hinein und damit die Setzlinge nicht zu heiss haben, kommt noch ein Vlies darüber...
..unter dieser Folie trocknet der Boden zum Glück nicht so schnell aus, was besonders bei viel Wind und den warmen Temperaturen sehr praktisch ist...
...da wir in der Gemeinde Wasser sparen sollten, gedeiht so das Gemüse bis jetzt trotzdem ganz gut...

Für die Fotos ohne Vlies!

Brokkoli
Mangold


Wassermelone

....beim letzten Einkauf sind meiner Tochter die Wassermelonen aufgefallen...
..wir haben keine Ahnung ob solche bei uns wachsen, wollen es nun jedoch probieren....
...die Gartenarbeit ist immer mit Überraschungen verbunden, so habe ich heute in einem Gehweg einen kleinen Zucchettisetzling entdeckt, der hat sich wohl letztes Jahr selbst versamt und da ich nicht so viel jäte, hatte er genügend Zeit zum wachsen ;-))

 
Cherrytomaten
Herzliche Grüsse 
Doris

Dienstag, 23. Mai 2017

In blau

Schon seit langen wartet der Webstuhl meiner Mutter auf meinen Besuch ;-)
nun habe ich es endlich geschafft!


...auf dem Magic Dobby Webstuhl sind nun alle Fäden angeknüpft...
... die Fadenspannung ist nach dem anknüpfen noch nicht optimal...
...aber das bekommen wir auch noch in Griff und dann gibt es keine übersprungenen Fäden...



...auf der Rückseite sind die Fehler besser sichtbar!...
...ups  zwei Fäden gingen beim anknüpfen vergessen...


...das Muster gefällt mir sehr gut...
...nun sollte alles klappen...

... und meine Mutter kann weiterweben...

Allen einen schönen Tag
Herzlichst
Doris