Freitag, 18. August 2017

Kürbis und Kartoffeln

...was vor einigen Wochen als unbekannte Pflanze im Garten begonnen hat 
ist nun zu einigen grossen Kürbisen herangewachsen...
...da ich noch nie Kürbis selbst angebaut habe, war ich mit nicht so sicher, ob der Erntezeitpunkt der richtige ist...
...wenn ich drauf klopfe, tönt es recht hohl und die Farbe ist nun richtig knallig...
...so habe ich nun also ein erstes Exemplar abgeschnitten...
...Gewicht 3,7 kg, Name immer noch unbekannt!...
...kann mir jemand weiterhelfen?...
...vielleicht kann ich es dann mit dem Aroma beim aufschneiden herausfinden...



...weiter ist bereits die Hälfte der Kartoffeln ausgegraben und  ich bin sehr zufrieden mit dem Ertrag...
...es hat alles dabei von klein, mittel bis gross...



...fast jeden Tag können Cherrytomaten geerntet werden und es hat noch sehr viele grüne Tomaten, hoffe dass das schöne Wetter noch etwas anhält, sodass diese noch reifen können...
...meine 4 Sorten sind in Farbe, Grösse und auch Geschmack recht unterschiedlich...
...diese kleinen Tomaten liebe ich sehr, so ist Naschen sogar gesund ;-)...



Wünsche euch eine gute restliche Woche und ein schönes Wochenende
Doris


Dienstag, 15. August 2017

Kleine und grosse Pilze

....fand man bis jetzt in diesem Jahr in unserer Umgebung nicht sehr viele...
....durch den doch hin und wieder recht starken Regen in den letzten Wochen sind nun verschiedene Pilze gewachsen....
....jeweils vom 1.-10 jedes Monats ist Schonzeit, also Pflückverbot und am 11. sind dann viele Leute unterwegs...
...ich habe es nun auch noch zu einem kurzen Waldspaziergang geschafft, weit wäre es ja nicht, nur leider komme ich oft nicht weg...

...die ersten Pilze gibt es bereits 20 Meter neben dem Haus und wenn ich Glück habe, kam da noch kein Pilzsucher vorbei ;-)...
.... ansonsten gibt es noch verschiedene Plätzchen an denen Eierschwämme, Steinpilze usw. wachsen...
....Pilze sammeln ist ein sehr schönen Hobby, wir haben schon fast einen Märchenwald in unserer Umgebung...
...das Gelände ist sehr steil, felsig und feucht...
...das viele Moos, die alten Tannen und weil der Wald nicht stark beforstet wird auch recht naturnah, gibt mir Ruhe und Kraft...
...die gesammelten Pilze haben wir zur Hälfte gleich frisch gegessen und der Rest wird in Essig eingelegt und in die Vorratskammer gestellt...


Wünsche euch eine gute Woche
Doris

Freitag, 11. August 2017

Eine kleine Verschnaufpause

...bringt uns das Regenwetter, nach einigen Wochen mit sehr viel Arbeit und Stress können wir nun eine kleine Erholungspause gut gebrauchen...
...schönes und heisses Wetter ist ja super toll, wenn man jedoch den ganzen Tag am rum rennen ist, ist frau/man am Abend um so mehr geschafft...
...viel liegen gebliebenes kann abgebaut werden und nach der Hitzephase sind auch ein paar Tage mit etwas kühlerem Wetter angenehm, trotzdem hoffe ich, dass es nun nicht gerade wochenlang regnet, denn ansonsten ist der Sommer in den Bergen schon vorbei...


...ein Teil der Ernte von gestern, oben sieht man Minicocktailgurken, es ist eine ProSpeziaRara  Sorte, zuerst hatte ich das Gefühl, dass sich diese Pflanze gar nicht entwickelt, plötzlich ist diese dann doch noch in die Höhe geklettert und nun gibt es ganz viele kleine Gurken zu ernten...


...im Garten habe ich ja mal von einer unbekannten Pflanze berichtet...
...inzwischen weiss ich, dass es wahrscheinlich ein Hokkaido- oder ansonsten ein anderer Speisekürbis ist und das freut mich sehr, daraus gibt es feine Gerichte...
...mitten im Kartoffelfeld wächst übrigens nochmals so eine Pflanze und es hätte wohl noch mehr gegeben, aber diese habe ich wohl mit jätten aus Unwissenheit entfernt :-)....
...leider habe ich wieder einmal vergessen die Kamera in den Garten mitzunehmen, das Foto folgt nächstes mal...

...gestern habe ich Winterblumenkohl pikiert...
...ob daraus etwas wird, weiss ich nicht, vielleicht ist unsere Höhenlage dafür ungeeignet, aber ausprobieren möchte ich es...
...beim Sameneinkauf habe ich nicht genau auf das Tütchen geschaut und versehentlich Winterblumenkohl eingekauft!...
...habe mich zuerst erst mal informiert, da mir der Winterblumenkohl unbekannt war...
...theoretisch könnte ich so im nächsten Frühling/Sommeranfang Blumenkohl ernten....


...bei der Sommerblumenmischung sind noch einige weitere Blumen gesichtet worden....
...alle habe ich nicht fotografiert, aber so ein kleiner Teil kommt nun noch dazu...









Herzlichst grüsst
Doris

Donnerstag, 3. August 2017

Viel Glück...


Immer wieder bekomme ich vierblättrige Kleeblätter geschenkt, ich selbst finde nur selten eines, unser Sohn hingegen bringt ganze Sträusse davon nach Hause. 
Ob das auch Glück im Garten bringt?


...bei den meisten Gemüsen darf ich sehr viel ernten, mit dem Anbau von Sellerie muss ich noch etwas üben ;-), viel Kraut, aber wenig Knolle...
...zusammen mit dem Lauch, Karotten, Kräutern langt für eine Gerstensuppe... 


....viel Freude habe ich an den Gurken, diese sind wirklich sehr fleissig, hätte nicht gedacht, dass diese so pflegeleicht sind und solch grossen Ertrag bringen...



...mein neu gesetzter Salbei wächst prächtig und so schneide ich ihn regelmässig, das meiste davon wird dann getrocknet....


...in den Monaten Juli und August gibt es bei uns immer sehr viel zu verarbeiten...
...Gemüse und Früchte einkochen, einfrieren oder trocknen...
...der rote Holunder ist auch schon reif und einen grossen Gorb voll konnte ich vor den Vögeln ernten 😇, zwar nicht von dem Busch der gleich beim Haus steht, da waren die Vögel schneller, aber im Wald wurde ich noch fündig....
...leider habe ich vergessen die Dolden zu fotografieren, war zu viel beschäftigt....
...die Farbe des Holundergelees ist diesmal sehr schön geworden, je nach Jahr wird es noch etwas mehr in Richtung rot-braun...


....momentan bleibt mir sehr wenig Zeit um eure Bloggs zu kommentieren oder hier mehr zu posten, dafür möcht ich mich entschuldigen... 
...Ferienzeit heisst für uns vor allem Arbeit ohne Ende....
...das hat man halt davon, wenn man da lebt wo andere Urlaub machen...
...es ist aber nicht nur streng sondern auch sehr schön, so viele unterschiedliche Menschen um sich zu haben...
Herzlich willkommen heissen möchte ich die liebe Sigrun, freut mich sehr dich hier begrüssen zu dürfen.

Nun wünsche ich allen einen schönen August
herzlichst 
Doris


Mittwoch, 26. Juli 2017

Gurken und verliebte Karotten


...wie schon mal geschrieben, hatte ich die Karotten zu dicht gesät...
...die vielen ausgerissenen Pflänzchen taten mir leid, also habe ich sie nicht weggeschmissen sondern in ein anderes Beet umgepflanzt, obwohl davon ja abgeraten wird...
...da mein Platz nun doch etwas eng wird, ernte ich 2-3 mal pro Woche Karotten aus diesem Beet...
..hier kommen ganz unterschiedliche Formen zum Vorschein und das Gelächter ist jeweils sehr gross wenn ich diese nach Hause bringe...
...da wir diese Karotten gleich frisch mit Schale essen, ist es auch egal...
...diese schmecken ganz toll und sind sehr knackig...


...habe dieses Jahr zum ersten mal Gurken angepflanzt und konnte nun die erste Gurke ernten, welch eine Freude :-)))...
...die Nostrano- Gurke ist nur etwa 25 cm lang, aber dafür ordentlich dick geworden..
...war mir nicht ganz sicher, ob diese wirklich schon reif ist...
...diese Gurke hat wirklich ganz wunderbar geschmeckt und in den nächsten Tagen gibt es wohl schon weitere Gurken zum ernten und ich freue mich schon sehr darauf....



...da eine Sorte der Kartoffeln schon recht welke Stauden hat, wagte ich den Versuch und habe eine Staude rausgerissen...
...die Kartoffeln haben schon eine gute Grösse, viele von ihnen haben jedoch etwas Schorf...
...bis zur Ernte warte ich aber noch etwas, da es momentan so vieles anderes gibt...
...ein Teil meiner heutigen Ernte mit zwei riesigen Zucchettis, irgendwie habe ich diese übersehen oder die sind so schnell gewachsen ;-)... 


Herzlich grüsst
Doris

Samstag, 22. Juli 2017

Sommerblumenmischung

...die Sommerblumenmischung, welche ich im Frühling gesät habe, hält dieses Jahr wirklich das was auf dem Packet versprochen wird....
...viele verschiedene Blumen in allen Farben und Grössen, bis jetzt habe ich 25 Blumen gezählt....
...immer wieder beginnt eine andere Pflanze zu blühen...







...habe gar nicht gewusst, dass es so unterschiedlichen Mohn gibt...
...in  dieser Packung waren bestimmt 8 unterschiedliche Sorten...



...regelmässig gibt es kleine Blumensträusschen für's Haus...
...heute mit den ersten Dahlien, Lilien, Rittersporn, Ringelblumen, Schafgarben usw....


Herzlich willkommen heissen möchte ich Marie, es freut mich sehr ;-)
Vielen Dank auch einmal für die vielen Kommentare, es ist jedes mal eine Freude von euch zu lesen.

Wünsche euch eine gute Zeit
herzlichst 
Doris


Sonntag, 16. Juli 2017

Blumenwagen

...unser Heuwagen ist inzwischen von vielen verschiedenen Blumen geschmückt....
... was im Mai mit viel grün beginnt, ist nun sehr farbenfroh...



...sogar eine wilde Erdbeerpflanze hat sich in einen Blumentopf verirrt und produziert fleissig Ableger...


...auch am Haus blüht es recht bunt...
...die Clematis und die schwarzäugige Susanne suchen sich den Weg nach oben...
...vorletztes Jahr hat es die Susanne fast bis in den 2.Stock geschafft, hoffe nun dass sie dieses Jahr auch so toll gedeiht und nicht wieder durch unachtsame Wanderstöcke und Rucksäcke als "Halterung" missbraucht wird und dann nicht mehr wächst...




Herzlich willkommen heissen möchte ich Heidi und Varis,
freut mich sehr euch hier begrüssen zu dürfen.

Wünsche euch allen einen guten Start in eine wunderbare Sommerwoche.
Herzlichst
Doris

Donnerstag, 13. Juli 2017

Gemüse fürs Wochenende

...dieser Monat ist im Garten einfach wunderbar...
...es gibt fast immer etwas zu ernten...
...momentan haben wir immer wieder etwas Regen und warme Temperaturen, also genau richtig für alle Pflanzen...
...die Salate streben dementsprechend schnell nach oben ;-), so gibt es hin und wieder Turmsalate!!..
...da ich sowieso kaum zum giessen komme, geniessen  alle Gemüse den Regen umso mehr...
..die ersten Cherry Tomaten sind auch schon reif, die habe ich aber jeweils schon gegessen bevor ich zum fotografieren gekommen bin😋😉...

...die ersten Kefen...


....Bohnen...


...und das übliche ...
...Mangold, Kräuter, Salate, Blumenkohl, Kohlrabi, Zucchetti und Karotten...
...die Karotten sind noch relativ klein, aber sehr fein...
...ich hatte es nicht ganz im Griff mit dem säen und so stehen diese immer noch zu dicht...
...so kommen die dicksten raus und ich hoffe, dass so die anderen genügend Platz haben...


Zum Schluss möchte ich meiner Leserin Carla ganz herzlich zur bestandenen Prüfung als Gewebegestalterin EFZ gratulieren. Deine Abschlussarbeit ist der Hammer, einen wunderschönen Stoff für die Sessel hast du gewoben.

Bild aus Textil Forum3/17

Herzliche Grüsse, eine gute Zeit und geniesst die schönen Sommertage 
Doris

Montag, 10. Juli 2017

Safier und die Unbekannte


...nun blüht auch noch die letzte Sorte der Kartoffeln...
...die Safier, so heisst die Sorte, hat leicht violette Blüten und die Stauden sind um einiges höher als die anderen drei Sorten...
...von dieser Sorte habe ich 5 ganz kleine Saatkartoffeln geschenkt bekommen,
nun bin ich gespannt ob ich auch so kleine Kartoffeln ernten kann oder ob diese etwas grösser werden...



..diese Pflanze ist einfach so im Garten gewachsen...
...da ich Freude an fast jeder Pflanze habe, die so gut gedeiht, habe ich diese einfach mal stehen gelassen obschon sie mitten auf dem Weg zwischen den Beeten (rechts unten, zwischen Karotten und Randen) wächst...
...hüpfe nun halt von Weg zu Weg wie ein Hase;-) (würde eh passen, da sind ja lauter Karotten!)...


..zuerst glaubte ich an einen Zucchetti...
...die Blätter sind jedoch runder...
....die kleinen Früchte werden wie kleine Ballone...
...könnte wohl eher ein Kürbis werden oder was denkt ihr?...



Herzlich willkommen heissen möchte ich Christ.Ulrich, freue mich sehr, dass du meinen Blog gefunden hast.
Wünsche allen einen guten Start in die neue Woche
Doris


Freitag, 7. Juli 2017

..alles im grünen Bereich..

...bei jedem Besuch im Garten gibt es wieder Neues zu entdecken...
...die Gurken bilden kleine Früchte...


..ganz gut gedeiht auch unsere Wassermelone, überall sind momentan kleine Blüten...
..nun hoffe ich, dass schon bald auch dort kleine Früchte zu sehen sind...


...oft schneide ich den Salat nur ab und lasse den Strunk in der Erde...
...bei den Lollos haben sich nun an den meisten Orten wieder Salatköpfe gebildet..
...im Bild sind die unterschiedlichen Stadien gut zu erkennen...



...zwischen den Tomaten habe ich diesen Pilz entdeckt...
...die Sorte ist mir aber unbekannt...


... die Kefenblüte hat eine wunderschöne Farbe...


...ein Teil der heutigen Ernte...
...Salate, Fenchel, Zucchetti und ein Büschel Petersilie...



Herzlichst grüsst
Doris