Freitag, 20. Januar 2017

Der grüne Seidenschal

Der erste Seidenschal ist gewoben, nun wird es farbiger.
Mein Zettel hat eine Länge von ca. 24 Meter, es sollte also ungefähr elf Schals geben.
Zettel: Bouretteseide 30/1
Schuss: Seide div. Farben und Stärken
Zettelbreite: 576 Fäden
Kettdichte: 12,8 F/cm ; Blatt 64 / 2 Fäden pro Riet
Länge pro Schal ca. 180cm + Fransen


Damit die feinen Schale nicht beschädigt werden, lege ich ein Tuch auf den Warenbaum.

 ... eine kleine Spule Seide langt für 2 Schale...

.... die Seide ist seeeehr fein, 
ganz genau kann ich es nicht sagen, da die Spulen keine genaue Bezeichnung haben



.... und so auf dem Webstuhl...

...leider kommt die Farbe auf dem Foto nicht genau rüber...


..... der nächste Schal in violett...

Mit Seide zu weben ist sehr entspannend, vor allem wenn die Trettfolge wie in diesem Schal einfach ist. Es braucht jedoch viel Feingefühl am Anschlag und bei der Webkannte, da man Unregelmässigkeiten sehr schnell sieht.
Seide ist ein wunderbares Material, ich mag den schimmernde Glanz, die leuchtenden Farben, alles ist so fein und zart.
Anderseits unglaublich stark, obwohl der Faden sehr dünn ist, dazu kommt, dass die Seide ganz tolle Isolationseigenschaften hat, je nach Jahreszeit mal warm oder kühl.

Wünsche euch ein schönes Wochenende
Doris

Kommentare:

  1. Sehr schön, bin schon gespannt auf die nächsten Farben. Ich hab noch nie mit Seide gewoben, aber viele Spulen mit Resten beim Webstuhlkauf dazubekommen. Irgendwann werd ich auch so weit sein!! Vorerst erfreu ich mich an deinen Bildern! Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine erste Seide habe ich auch geschenkt bekommen und irgendwann hatte ich den Mut diese superfeine Seide zu verarbeiten. Es klappte ziemlich gut und seither webe ich mind. einmal pro Jahr mit Seide.
      Liebe Grüsse Doris

      Löschen
  2. O, wenn ich mnich hier so umschaue, da bin ich ja winzig mit meinen kleinen Webrahmen. Leider fehlt mir nicht nur der Platz für dieses Hobby, aber ab und an entstehen ganz einfache Webereien.
    Lieben Inselgruß Sheepy
    (Hoffe du hast mein Antwort auf deine Frage erhalten!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Antwort, wenn ich im Sommer beruflich nicht so stark beschäftigt wäre, hätte ich grosse Freude bei dir das Färben zu erlernen.
      So freue ich mich zu sehen was bei dir entsteht.
      Liebe Grüsse Doris

      Löschen