Mittwoch, 11. Januar 2017

Winterjacke


Meine Jacke hat nicht sehr viele Teile, was die Näherei vereinfacht. Habe vor längerer Zeit eine Jacke aus einem handgewobenen Seidenstoff geschneidert und hatte dabei verschiedene Probleme. Aus diesem Grund habe ich mich für einen einfacheren Schnitt entschieden.
Vorderseite

Rückseite


Mein Muster von Burda Style

alles schön in Fadenrichtung darauf heften und ausschneiden,
dieser Stoff lässt sich sehr gut verarbeiten, bin positiv überrascht.
und los geht's

Eine Jacke zu nähen, welche ohne Futter auskommt, ist um einiges einfacher und schneller genäht.
Am Hals ist dieser Schnitt ein wenig gewöhnungsbedürftig, da ich jedoch im Winter immer einen Schal trage, ist das nur halb so schlimm.


geschafft......😊

Kommentare:

  1. Gratuliere. Die erste Jacke ist geschafft. Hast du sie schon "ausgeführt"?
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula
      Vielen Dank. Ja, die Jacke ist sehr angenehm zu tragen. Auch bei den eher kalten Temperaturen habe ich genügend warm. Wenn ich das nächste mal in der Stadt bin, schaue ich nach einem Muster für den anderen Stoff.
      Liebe Grüsse Doris

      Löschen
  2. Liebe Doris,
    du bist aber wirklich schnell! Die Jacke gefällt mir gut, sieht sehr weich aus.
    Liebe Grüße,
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid
      Momentan habe ich viel Freizeit und wenn ich dran bleiben kann, ist eine Jacke mit einem so einfachen Schnitt relativ schnell genäht.
      Ja diese Jacke ist recht weich, der andere Stoff mit der roten Schafwolle etwas weniger. Helga Jossen hat mir einen Tipp zum walken gegeben, mit einem Stoffstück versuche ich es mal damit.
      Liebe Grüsse Doris

      Löschen
  3. Ich danke Dir fürs Kommentieren auf meinem Blog, freue mich, dass auch Dir als Weberin gefällt was Du dort siehtst!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Schön ist meine Jacke, liebe Doris und ich glaube der schlichte Schnitt bringt das schöne Webmuster schön zur Geltung. keine ablenkenden Details.
    Da Du eine noch jungen Blog betreibst, heiße ich Dich herzlich willkommen in der Bloggerwelt und wünsche Dir viel Spaß beim Bloggen und einen regen Austausch! Dein Blog und was Du machst gefällt mir sehr gut, ich habe mich gleich mal als Leserin eingetragen. herzlich willkommen auch auf meinem Blog, ich freue mich, dass er Dir gefällt.
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich DEINE Jacke, da habe ich mich vertippt...sorry

      Löschen