Dienstag, 7. März 2017

Kleine Nettigkeit



Eine kleine Nettigkeit  zum Frühlingsbeginn, ich finde das sehr schön.
Auf dem  Blog von Sheepy bin ich darauf gestossen, spontan habe ich mich entschlossen mitzumachen.
Jemanden einfach so zu überraschen mit einer kleinen Nettigkeit macht Freude und zwar nicht nur dem Beschenkten, sondern auch einem selbst.

antetanni_button_kleine-nettigkeiten

Wir Handarbeitsverückte haben ja meistens viele Kleinigkeiten, die wir mit viel Freude herstellen und auch immer wieder verschenken. Für mich ist es immer sehr schön wenn ich sehe, dass  ich jemandem eine kleine Freude machen kann.

Den folgenden Text mit den Bedingungen habe ich von Sheepy kopiert 😅

Die ersten Drei, die mir zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen (und mir ihre Adresse dann im Anschluss per E-Mail senden), erhalten irgendwann in diesem Kalenderjahr eine Überraschung von MIR.
Das kann etwas Gefärbtes, Gestricktes, Gefilztes ,Genähtes .... sein. Auf jeden Fall aber Etwas, das mit viel Liebe gemacht wurde.
Wann die Überraschung kommt, steht noch nicht fest und wird auch nicht verraten. Nur, dass sie dieses Jahr ankommt, das ist sicher!
Der kleine Haken? Diese drei Leute müssen das gleiche Angebot in ihrem Blog machen.
Dementsprechend können nur Personen mitmachen die einen Blog haben und in Europa wohnen.
Ebenso müsst Ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Ich finde, dass das eine ganz tolle Idee ist, ein bisschen Nettigkeit können wir alle gebrauchen und nebenbei lernt man auch wieder neue Blogs und neue Menschen kennen.
Also, möchtet ihr dabei sein und eine kleine Nettigkeit von MIR bekommen? Dann kommentiert unter diesem Beitrag.

Es wäre schön, wenn weiter über diese schöne Aktion berichtet wird, vor allem, was Ihr bekommen und was Ihr selbst versendet habt.

Herzlichst
Doris

1 Kommentar:

  1. Ein "Kettenbrief", fast wie zu Schulzeiten!! Ich bin dabei, natürlich möchte ich eine kleine Nettigkeit bekommen!
    Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen