Montag, 24. Juni 2019

Blumenwagen

...dieses Jahr hat es irgendwie sehr lange gedauert bis wir den Blumenwagen an die richtige Stelle geschoben hatten...
...der Wagen hat auch schon verschiedene "Altersleiden", solange er aber noch zusammenhält brauchen wir ihn...
...noch blühen erst einige Akelei, Lobelien und die ersten Bartnelken...


...dazu sind einige Erdbeerpflanzen in die Kisten gewandert, da ich die Blumentöpfe neben Gartenerdbeeren hingestellt hatte und die Ausläufer finden es wohl toll sich dorthin zu begeben :-)...



...ein erster Strauss Mohnblüten schmückt einen Tisch...


...auch ums Haus wächst und blüht es immer mehr...


...sogar die kleine Granatapfelpflanze (hinten im Topf in der Mitte) hat gut überwintert und wächst schön in die Höhe, das es Früchte gibt erwarte ich nicht, vielleicht klappt es ja mit der Blühte...


...auch die Bodendecker breiten sich überall aus, diese feinen Blühten nehme ich auch gerne zu anderen Blumen in die kleinen Sträusschen auf den Tischen...

Wünsche euch einen guten Start in eine schöne und bei uns wohl heissen Woche
Doris

Montag, 17. Juni 2019

Endlich...

...sind auch diese Handtücher fertig verarbeitet...
...im Frühling 2017 habe ich meiner Mutter diesen Zettel eingerichtet...
...auf dem Louet bekamen wir einfach fast zu wenig Spannung auf dieses Gewebe, der Webstuhl ist kurz und etwas fragil, sodass es schwierig ist die Fäden ausreichend zu spannen...
..inzwischen habe ich auf diesem Webstuhl den Waren- und Kettbaum an einem anderen Ort montiert und es klappt viel besser mit der Spannung...
...so gab es beim weben mit diesen sehr feinen Fäden immer wieder Fehler im Gewebe...



...bis die grössten Fehler ausgebessert waren dauerte es sehr lange und nun ist es endlich geschafft...
...aus einigen Tüchern habe ich Lavendelkissen genäht, so lassen sich Webfehler viel besser kaschieren...
...das Muster gefällt mir immer noch sehr gut und die Handtücher sind schön weich und saugfähig...


Wünsche euch einen guten Start in die neue Woche
Doris

Dienstag, 11. Juni 2019

Kleiner Spaziergang und seltene Blume

...heute nehme ich euch auf meinen kleinen Schluchtspaziergang mit...


...alle Jahre wieder blüht in der Schlucht an einem Ort eine Alpen-Waldrebe...
...diese Pflanze habe ich bisher nur an diesem Standort gesehen und offensichtlich behagt ihr der Standort ...
...diese Alpen-Waldrebe klettert wie eine Liane an einer Weide hoch und blüht wunderbar...
...die Blütezeit ist nicht sehr lang, aber dafür umso schöner...


...ganz klein und unscheinbar ist die nächste Blume auf meinem Weg, ich meine die heissen Alpenprimel...


...richtig viel Wasser war dieses Mal in der Schlucht, wer unter dem Rhein durchgehen wollte, wurde auch ein wenig nassgespritzt, das Gefühl dort unter dem Wasserfall zu stehen ist jedoch so toll, dass man das gerne in kauf nimmt...


...ein kleines Feld von Maiglöcken, ein kleines Sträusschen ist mit ins Haus gekommen und duftet wunderbar, ach ich liebe diesen Duft und laufe immer wieder einmal daran vorbei...




Herzlich grüsst
Doris



verlinkt mit der Gartenwonne



Freitag, 7. Juni 2019

Blume oder Schmetterling?


...für mich sieht das Muster nach Blume aus, andere sagen Schmetterling und jetzt sehe auch ich neben den Blumen Schmetterlinge!...


...nun sind auch diese Tücher und Läufer fertig genäht, gewaschen und gebügelt...
...die Tücher und Läufer habe ich in ganz unterschiedlichen Farben gewoben und obwohl überall das gleiche Muster eingewoben ist, ist doch keines genau gleich wie das andere...



...nun dürfen sie ausfliegen und ich freue mich schon jetzt auf den Spätherbst, dann kann ich den restlichen Teil des Zettels abweben...



Vielen Dank für die vielen Tipps zu den Schnecken vom letzten Post.
Ich habe Kaffeesatz und getrocknete, zerkleinerte Eierschalen um die Dahlien gestreut und bis jetzt machen alle Schnecken einen Bogen drum😊
Das heisst den was, denn heute habe ich im Blumengarten über 30  Häuschenschnecken gezählt, dabei festgestellt, dass es ganz unterschiedliche Farben und Grössen dabei hat.
Eigentlich müsst ich mich wirklich einmal mehr mit diesen Lebewesen beschäftigen!

Wünsche euch ein schönes Wochenende
Doris



Dienstag, 4. Juni 2019

Tiger-Schnecke und jede Menge kleine Ahornpflanzen


...neulich ist mir diese Schnecke begegnet, ist das eine Tigerschnecke oder Schnegel?...
...die ist ca. 15 cm lang und ist relativ "schnell" unterwegs...
...Schnegel wären ja sehr willkommen, da diese die Nacktschnecken bekämpft...


...im Blumengarten habe ich jede Menge Weinbergschnecken, momentan ist das noch überhaupt kein Problem, schwieriger wird es dann wenn die Dahlien raus kommen, die lieben meine Weinbergschnecken auch über alles...


...Ahorn ist ja ein schöner Laubbaum, in diesem Frühling habe ich nun bald genug davon...
...im Blumengarten, in den Blumenkistchen, auf der Wiese oder Parkplatz einfach überall wachsen kleine Ahornpflänzchen...


...auf einem halben Quadratmeter habe ich 12 Stück gezählt...
...im Garten habe ich unzählige ausgerissen und es ist noch kein Ende in Sicht...
...eigentlich sind die kleinen Pflänzchen ganz schön, es ist einfach so, dass diese innerhalb von einem Jahr so lange Wurzeln bilden, dass man die fast nicht raus bekommt...



Donnerstag, 30. Mai 2019

in jeder Ecke ein Loch

...das hat unser Wickelkissen...
...wegschmeissen und ein neues kaufen?...
...nein, das möchte ich nicht, denn das "Innenleben" ist noch wie neu...


...so wird der Bezug den Kanten nach aufgeschnitten und als Vorlage für den neuen Bezug genommen...



..in meinem Stofffundus hatte ich noch einen Pumukelstoff...
...damit dieser abwaschbar wird, habe ich diesen mit einem durchsichtigen Plastiküberzug versehen...
...so ein Stück war gerade noch da und die Grösse reichte  dafür...
...zuerst studierte ich noch ob das Tuch mit der Bienenwachstechnik versehen soll, damit habe ich keine Erfahrung und auch keine der benötigten Produkte im Haus...
...dazu war ich mir auch gar nicht sicher, ob das bei einem Wickelkissen funktioniert...
...hat jemand ein Bienenwachstuch schon selbst gemacht und Erfahrungen damit?...


...falls der sehr feine Plastikbezug nicht allzu lange hält, kann ich es dann ja damit versuchen...


...so sieht der fertige Bezug aus und ich hoffe, dass sich die Babys und Kleinkinder an dem niedlichen Stoff erfreuen...

Liebe Grüsse
Doris

Montag, 27. Mai 2019

Amarylis

...bereits letztes Jahr hatte ich wirklich Glück mit der Amaryllis..
...nach dem zweiten blühen, habe ich die an einem schattigen Standort gesommert und im Winter dann fast gar nicht mehr gegossen...
...vor ein paar Wochen zeigten sich plötzlich ein paar kleine Blattspitzen und nun blüht sie wunderbar...


...dieses Jahr hat die Pflanze einen wirklich unglaublich langen Stiel...


...seit ein paar Tagen steht nun auch ein kleines Sträusschen Margeriten auf dem Tisch...


Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche
Doris

Heute teile ich mein Blumenglück bei gartenwonne