Samstag, 27. Juni 2020

Überraschung


...eigentlich wollte ich meinen Amaryllis nur etwas Sonne und frische Luft gönnen, nachdem ich sie von der Wachsschicht befreit hatte. So habe ich sie kurzerhand in ein Blumenkistchen gepflanzt und nun treibt nochmals ein Blütenstengel aus...
...gegen Ende Juni eine blühende Amaryllis zu haben, das habe ich auch noch nie gehabt und freue mich darüber natürlich sehr ...


...da ich momentan überhaupt nicht zum posten komme, blüht sie inzwischen schon wunderbar...


...endlich schafft es auch wieder einmal ein Foto aus dem Garten bis hierher...
...meisten ist so vieles zu tun, dass ich nicht ans fotografieren denke...


...wie immer ein buntes durcheinander...


...zu ernten gab es auch schon jede Menge Rettich, Blumen, Salate


...Kohlrabi und Kefen...



...Spinat und Mangold...


Ich wünsche euch allen eine gute Sommerzeit, so wie es aussieht komme ich wohl auch in den nächsten Wochen kaum zum schreiben und so wird es hier auf dem Blog wohl sehr ruhig werden.
Liebe Grüsse
Doris



Kommentare:

  1. Servus Doris, das ist ja wirklich ein Überraschungs-Amaryllis. Das ist der Dank dafür das er aus der Wachsschicht befreit wurde.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Gartenzeit ... geniesse sie.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, was da alles wächst!
    Ich werde am Mo, 29.7. über die Rofflaschlucht berichten.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    die Amaryllis ist sehr schön und was für eine tolle Überraschung.
    Manchmal vergessen wir vor lauter Arbeit auch, dass wir eigentlich noch Fotos für den Blog machen wollten...
    Ich wünsche Dir auch eine schöne Sommerzeit.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.