Montag, 4. September 2017

Herbstlich


...nach dem vielen Regen ist es nun schon recht frisch geworden und der Sommer ist wohl bei uns vorbei, denn die Temperaturen mit ca 7° am Morgen fühlen sich sehr herbstlich an....
...herbstlich wir es auch in der Natur, die ersten Lampionblumen leuchten bereits orange, so ist ein Strauss bereits im Haus....
...eigentlich finde ich die Lampionblumen ja  sehr schön und dekorativ , ausser im Garten, dort sind diese ja eine Plage, die Wurzeln dehnen sich mächtig schnell aus und überwuchern alles, also wer die mal gepflantzt hat wird diese nicht mehr so schnell los.....
...der Kranz ist aus wildem Hopfen und Beeren vom Gemeinen Schneeball...



...der nächste Sommer kommt bestimmt, so habe ich von verschiedenen Sommerblumen Samen abgenommen, z.T.  bereits in Tütchen verpackt und beschriftet....


...Blüte einer Zwiebel ist wunderschön und so bleibt diese noch im Garten ...


...Astern gehören auch zum Herbst und leuchten in den unterschiedlichsten Farben, leider haben nicht alle gesäten Pflanzen überlebt, einige Schnecken waren zu schnell vor Ort...


...Dahlien gibt es in meinem Garten in vielen Farben und Formen, Dahlien mag ich sehr als Tischdekoration und meistens blühen die sehr fleissig bis zum ersten Frost, so ist immer Nachschub vorhanden....


...der Sonnenhut leuchtet immer noch wunderbar... 


....und ebenso fleissig blüht die Echinacea...

Wünsche allen einen guten Start in den September
herzlichst
Doris



Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    deine Dekoration mit den "bekränzten" Lampionblumen gefällt mir sehr. Bei den Astern gebe ich auf. Dieses Jahr hatte ich gerade einmal zwei Pflanzen, den Rest haben die Schnecken verputzt. Aus diesem Grund habe ich auch keine Dahlien. Schade, ich finde beide Pflanzen so schön. Bei dir blühen sie ja noch fleißig ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, es ist kalt geworden! Lampionblumen wollte ich mal. Die ist aber eingegangen. Ich denke, ich bin froh drum. Es gibt hier genügend Pflanzen, die sich zu schnell ausbreiten....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte so gerne Lampionblumen! Zuerst hab ich welche gesät - nichts, dann hab ich ein Pflänzchen gesetzt - eingegangen. Nächstes Jahr probier ichs wieder!
    Sehr schön deine herbstlichen Blütenfotos!
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich kalt geworden. Aber irgendwie freue ich mich auch schon auf diese gemütliche Jahreszeit mit Wollsocken, Tee und einem guten Buch :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.