Donnerstag, 28. September 2017

Mein erster gestrickter Loop

...seit einer gefühlten Ewigkeit bin ich nun schon an dieser Strickarbeit und endlich habe ich es geschafft...
...bei meinem letzten grösseren Einkauf von Webgarnen hatte ich auch eine Kone Naturseide gekauft..


...mir gefiel dieses Garn so gut, dass ich beschloss, daraus zur Abwechslung mal etwas zu stricken...
...obwohl es recht fein ist, lässt es sich wunderbar verstricken...
...gestrickt habe ich das mit einer Rundstricknadel Nr.3...
... dieses Teil werde ich bestimmt viel tragen, es ist wunderbar weich und unglaublich warm, also genau das Richtige für die kältere Jahreszeit...




..mit einem kleinen Blumenstrauss verabschiede ich mich für heute...


...eine gute restliche Woche wünsche ich allen ...
Doris

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    so fein und zart ist dein wunderbarer Loop geworden. Du hast ja auch ganz edles Material verstrickt und das das Teilchen zu deinem Liebling wird, kann ich mir gut vorstellen! Ja, und er ist gerade zur rechten Zeit fertig geworden! Herrlich wenn man in der kalten Jahreszeit mit so einem zauberhaften Teilchen am Hals, warm erhält.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Sehr edel und doch alltagstauglich, sehr schön ist der Loop geworden! Sehr schön auch dein herbstlicher Blumenstrauß!
    Und noch etwas: DANKE für deine "kleine Nettigkeit", ich freue mich sehr über das Kräutersäcklein und die Lampionblumenwurzeln!
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    ein sehr edles Garn und ein wunderbares Muster. Dieser Loop ist dir sehr gut gelungen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.