Samstag, 16. September 2017

Tischdecken


...vor 13 Jahren habe ich zum ersten Mal Tischdecken gewoben...
...Zettel und Schuss in Baumwolle 12/2 , alles in einem königsblau mit hellblauem Musterschuss...
...die Tischdecken sind nun all diese Jahre auf unserer Terrasse im Einsatz gewesen und nun sind die ersten an den Ecken "durchgescheuert", dazu kommt, dass die Sonne den Stoffen auf die Dauer recht
zusetzt...
...da aber immer noch ein grosser Teil der Tischdecke schön aussieht, bekommt die Tischdecke ein zweites Leben...
...die guten Stellen habe ich ausgeschnitten und daraus werden nun Kräuter- oder Lavendelsäcklein  und Kissen genäht...

4 Schaft Muster aus A Handweaver's Pattern Book von Marguerite Porter Davison

... ebenso werden Abschnitte von anderen handgewobenen Tischdecken  zu kleinen Beutelchen  verarbeitet...
...wir haben zwei neue Tische bekommen und so musste ich einige Tischdecken kürzen, da diese Tischdecken nur drinnen gewesen sind ist, dieser Stoff noch fast wie neu, obwohl diese täglich im Einsatz sind und unzählige Male gewaschen worden sind...


....4 Schaft Köpermuster, weisser Zettel und farbiger Schuss , Baumwolle 12/2...
...Muster aus A Handweaver's Pattern Book von Marguerite Porter Davison...


...bei diesem nasskalten Wetter ist das genau die richtige Arbeit...
...wünsche allen ein gemütliches Wochenende ...

Herzlich grüsst
Doris


Kommentare:

  1. Ich kann nichts sagen.... Ich bin sprachlos!
    Tischdecken weben...... Und ich bin stolz darauf,mdass ich Socken stricken kann....🙈
    Herzluchst
    yae

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    wunderschöne Tischdecken. Die Blaue gefällt mir besonders gut.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Ich staune über die Möglichkeiten mit 4 Schäften - sehr schöne Muster! Und ich staune, dass die Tischdecken bei ständigem Gebrauch so lange halten!
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.