Dienstag, 31. Januar 2017

Zweierlei Schals

Momentan wechsle ich von einem Webstuhl zum anderen, das Weben mit dem Doppelgewebe ist recht anstrengend, für Kopf und Körper!


Seide weiss und Kid Mohair rot



Seide blau- grün und Effektgarn schwarz- weiss

Der feine Woll- oder Seidenfaden braucht an den Rändern immer wieder ein wenig Hilfe, so sind "Gymnastikübungen" unumgänglich ;-))), dazu kommt, dass das Weben von einem breiten Stoff mehr Kraft erfordert, das Schiffchen muss schliesslich durch mehr Fäden sausen.

Als Nächstes versuche ich ein paar Schüsse von einem Faden und dann einige Schüsse von der anderen Farbe, müsste theoretisch auch klappen. 
Sollte meiner Meinung nach flache Ellipsen ergeben und ich müsste nicht so viele Male die Wechsellade betätigen!


Bei den Seidenschals habe ich nun die Verschnürung verändert und nun sieht das Muster ganz anders aus. Ich mag das sehr, so entstehen aus einer Kette unterschiedliche Gewebe.


...lindengrün- dunkelgrün...

...obwohl ich schon einige Schals gewoben habe, ist der Warenbaum immer noch recht dünn...
...bin gespannt wie viel die fertige Kette wiegt, muss mich jedoch noch etwas gedulden...



...das andere Muster aus der Nähe...
...die Farben sind wieder einmal 😖...
..es wären zwei verschiedene türkistöne...

Wünsche euch einen guten Start in den Februar
Doris 



Kommentare:

  1. So feine Arbeiten, da kann man ja auf die fertigen Schals gespannt sein.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus!

    Hier der Link, den du dir gewünscht hast. Ich habe die Herzchen von dieser Seite:
    www.laurasloom.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.