Dienstag, 30. Mai 2017

Grünes und ein paar Versuche


Kohlrabi
Fenchel
Erbsen und Schnittsalat













...die Gartenarbeit nimmt momentan fast jede freie Zeit in Anspruch...
...da mein Garten in 3km Entfernung ist, bekommt er halt nur 2-4 Mal pro Woche Besuch von mir...
... bei uns immer noch nicht viel Regen gefallen ist, so musste ich mir in Sachen bewässern etwas einfallen lassen ;-)...
..ich fülle eine PET-flasche mit Regenwasser und stecke diese kopfüber in die Nähe der sensiblen Pflanzen in den Boden (Tomate, Gurke, Melone)...
...je nach Trockenheit des Bodens wird mehr oder weniger Wasser aus der Flasche gesogen und bis jetzt funktioniert das ganz gut....

Cocktailgurken

....ein grosser Teil ist mit schwarze Unkrautfolien bedeckt, bei der Pflanzung schneide ich ein Loch  in diese Folie und setze dort den Setzling hinein und damit die Setzlinge nicht zu heiss haben, kommt noch ein Vlies darüber...
..unter dieser Folie trocknet der Boden zum Glück nicht so schnell aus, was besonders bei viel Wind und den warmen Temperaturen sehr praktisch ist...
...da wir in der Gemeinde Wasser sparen sollten, gedeiht so das Gemüse bis jetzt trotzdem ganz gut...

Für die Fotos ohne Vlies!

Brokkoli
Mangold


Wassermelone

....beim letzten Einkauf sind meiner Tochter die Wassermelonen aufgefallen...
..wir haben keine Ahnung ob solche bei uns wachsen, wollen es nun jedoch probieren....
...die Gartenarbeit ist immer mit Überraschungen verbunden, so habe ich heute in einem Gehweg einen kleinen Zucchettisetzling entdeckt, der hat sich wohl letztes Jahr selbst versamt und da ich nicht so viel jäte, hatte er genügend Zeit zum wachsen ;-))

 
Cherrytomaten
Herzliche Grüsse 
Doris

Kommentare:

  1. Du bist nicht nur fleißig, sondern auch erfinderisch!
    Schwarze Unkrautfolie hatten wir letztes Jahr auch, wir hatten eine aus organischem Material, das sieht dann wie etwas Textiles aus! Das Vlies kenn ich eigentlich nur, um Pflanzen vor der Kälte zu schützen, dass das auch umgekehrt hilft, wusste ich nicht.
    Weiterhin viel Freude im Garten, Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Jaa, es ist Gartenzeit und bei dir ist alles ein wenig weiter. Schön schon die ersten Sachen zu ernten und zu verspeisen.
    Dir eine gute Gartenzeit
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Es ist schon praktisch, wenn man den Garten in der Nähe hat. Es ist einfacher, nur schnell mal hin zu gehen..... Trotzdem gedeiht bei dir ja schon einiges!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    dein Gemüsegarten sieht prachtvoll aus.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris
    Dein Gemüsegarten sieht toll aus. Das gibt sicher ein paar lecker Mahlzeiten.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen