Dienstag, 15. Mai 2018

24

... die Liste der noch zu häkelnden Grannys wird immer kürzer...
...dieses Granny (24. Marika Nordling: Sammon ryöstö - Der Diebstahl von Sampo) war  zur Abwechslung mal recht einfach zu häkeln  oder andersrum gesagt, inzwischen habe ich ja schon so viele neue Häkeltechniken gelernt, dass es einfacher und schneller geht...



...zur Abwechslung habe ich schon mal ein Versuch zum zusammenhäkeln unternommen...
...da ich aus anderen Projekten weiss, dass ich das Zusammenhäkeln nicht am allerliebsten mache ;-/ habe ich mir gedacht, dass es vielleicht mehr Freude macht,wenn ich schon jetzt beginne und  abwechseln kann...
..meine Restenwolle hat nicht immer die gleiche Dicke ,  
somit sind nicht alle Grannys identisch gross...
...dieses Problem behebe ich, indem ich die 2 Runden für die Umrandung mit einer 
dickeren Wolle  oder eben dünneren Wolle häkle...



...aus diesem Grund sind die Verbindungen unter anderem auch aus verschiedenen Farben...


Herzliche Grüsse 
Doris


Kommentare:

  1. Sieht vielversprechend aus! Ich bewundere deine Ausdauer!
    Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere deine Beharrlichkeit. Und die Decke wird sehr individuell. Ich beobachte das ganz genau. Weil, irgendwann häkle ich auch so eine!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Also das sieht doch sehr toll aus und wird sicher wunderschön werden! Weiterhin viel Spass und gutes Durchhalten;)
    Liebs Grüessli, herzlich, Rita

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.