Freitag, 11. Mai 2018

Dreieckstuch

...seit ein paar Tagen ist das Dreieckstuch fertig gestrickt...
...so durfte es kurz ins lauwarme Bad und ein wenig entspannen,
anschliessend steckte ich es mit feinen Nadeln auf Frotteetücher zum trocknen fest...
...erst dann kommt das Muster gut zum Vorschein...




...das Muster gefällt mir sehr gut und mit dem Farbverlauf bin ich auch zufrieden...
...ein wenig grösser hätte ich es gerne gehabt, vor dem waschen und strecken war es schwierig abzuschätzen wie gross es endgültig wird...



...dazu ist noch einiges von der Wolle übrig geblieben, 
daraus gibt es vielleicht noch einen schmalen Schal...



...in meinem Wollvorrat liegt ja noch ein weiterer Knäuel Verlaufsgarn 
von meinem Einkauf bei Zürcher- Stalder, 
aus diesem möchte ich irgendwann nochmals so ein ähnliches Dreiecktuch stricken,
dann aber vielleicht mit 10- 20 Reihen mehr, damit es richtig gross wird ;-))..

Herzlich grüsst
Doris

Kommentare:

  1. Ein ziemlich aufwendiges Muster hast du da gestrickt.!
    Gratuliere !ich glaub ich hätte das nicht geschafft.
    Du wirst bestimmt viel Freude damit haben !
    Grüessli Soenae

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Doris
    Ein sehr schönes Tuch in den Blautönen. Das Muster kommt nach dem strecken echt super zur Geldung.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und einen schönen Muttertag.
    Liebe Grüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Schön!!
    Leider mag ich so große Zählmuster nicht. Das stimmt bei mir nie.... ich bin da etwas verteilt
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,
    wow....ein Traum von einem Tuch hast du da gestrickt! Wunderschön!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und hoffentlich schneit es nicht runter!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.