Samstag, 7. Oktober 2017

Kleine Nettigkeit

  ...Im März habe ich bei Sigrid bei der "Kleinen Nettigkeit" mitgemacht...
...hier geht es darum mit einer Kleinigkeit, die selbst hergestellt wurde, jemandem aus der Bloggerwelt eine kleine Freude zu bereiten...
...ich finde diese Idee ganz toll und habe gerne dabei mitgemacht...
...heute ist nun ein dicker Brief bei mir eingetroffen...
... bei dem lesen der Adresse wusste ich natürlich, dass sich in dem Brief eine Überraschung von Sigrid befindet...
..wir hatten ungefähr zur gleichen Zeit die Idee, diesen Brief auf die Reise zu schicken...

....natürlich musste ich diesen Brief als erstes öffnen...
...zum Vorschein kam eine hübsche Karte mit ganz lieben Worten und ein super schönes handgewobenes Beutelchen mit einem Packet Taschentücher...
...so ein Muster wollte ich schon lange weben, ist nicht so schwierig und sieht super aus...


...der Beutel ist sogar noch gefüttert und sehr exakt genäht...
...da ich zur Zeit etwas verkältet bin, kam so ein Taschentuch gleich zum Einsatz...
....erst da bemerkte ich, dass diese Taschentücher noch ganz lieb bedruckt sind...


...liebe Sigrid, vielen herzlichen Dank für diese "Kleine Nettigkeit", es hat mich sehr gefreut dich kennenzulernen und dieses tolle Geschenk zu erhalten....
Allen ein schönes Wochenende
Doris

Kommentare:

  1. Was für eine hübsche Nettigkeit!

    AntwortenLöschen
  2. Eine gelungene Überraschung ♥
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris, dir sei an dieser Stelle auch noch mal für dein schönes Geschenk gedankt! Ich freu mich, dass dir das Täschchen gefällt. Es war ja ursrprünglich als Handytäschchen geplant, deswegen auch das starke Innenfutter.
    Lieben Gruß in die Schweiz, Sigrid

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.