Freitag, 26. Januar 2018

Mehrfachgewebe oder so

...schon seit längerem habe ich eine Idee...
..irgendwann habe ich auf einem Foto ein ganz speziell gewobenes Wabenmustertuch gesehen...
...es waren vier verschiedene Lagen, die beim Weben verkreuzt werden ...
... es sah mit diesen vier Farben super aus...
...mein Problem: ich habe weder eine Patrone noch sonst irgendwelche Angaben !...
... nur dieses Foto in meinem Kopf?!!...
...so heisst es einmal Zeichnen, Planen ...


...ich habe ein Webprogramm, dieses brauche ich jedoch nicht so viel und mit einem Vierfachgewebe bin ich mit diesem Programm einfach überfordert!!...
...damit ich das Gewebe besser verstehe, bastelte ich aus Papier ein Modell...



...so kann ich die verschiedenen Lagen besser in eine Patrone umwandeln...
...schon bald wird klar, dass ich für meine Idee etwas abwandeln muss...
...ich habe "nur" 24 Schäfte, müsste für die erste Umsetzungsidee allerdings mind. 28 oder sogar 32 Schäfte haben...
...also muss ich das Gewebe anders planen, gewisse Gewebeverkreuzungen muss ich streichen ...


...einen Zettelresten habe ich aus der Webkurs, dort wurden wir nicht ganz fertig und konnte diesen Resten mitnehmen ..
...dieser Zettel ist ein Leinenzwirn mit 404 Fäden und ca 1.5 Meter lang...
... genau richtig für meinen Test...


 ....nach ein paar Versuchen und einigen Fehlern bin ich langsam auf dem richtigen Weg...
...bei einem Musterwebstuhl wird jeder Schaft von Hand einzeln gehoben...
..einmal den falschen Schaft, einer zuwenig oder zuviel gedrückt und schon ist ein Fehler entstanden :-(...

...jede Lage webe ich mit einer anderen Farbe, damit ich besser Fehler erkennen kann und so auch das spezielle dieses Gewebe zum Vorschein kommt, sonst könnte man meinen es sei irgendwie zusammengenäht worden...
...d.h. zwei Schüsse mit braun, zwei Schüsse mit pink, zwei Schüsse mit grün und 
zwei Schüsse mit dunkelrot...



..Rückseite...


...Vorderseite...

...die beiden mittleren Lagen sind nicht sichtbar...
...ich glaube, dass auch diese in Ordnung sind, genau sehe ich es wohl erst bei der 
Abnahme des Gewebes vom Webstuhl oder wenn ich schon ein längeres Stück gewoben habe...

...aber wird das wirklich so wie ich es auf diesem Foto gesehen habe?...
...da es dort aufgestellt war, sieht es natürlich anders aus?!...

...muss mal noch ein Stück weben, dann ist mehr zu erkennen...

Wünsche allen einen schönen Tag
Doris

Kommentare:

  1. Hört sich danach an, als ob ich das nicht verstehe....
    Ich bin sehr gespannt, was da gewebt wird
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ganz gespannte Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Da machst du ja ganz schön komplizierte Sachen! Sehr spannend....

    AntwortenLöschen
  4. Ui Doris, das hört sich ja knifflig an, bin gespannt auf dein Resultat, gutes gelingen wünsche ich dir.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    ich wünsche dir gutes Gelingen. Für mich hört sich das furchtbar kompliziert an und ich verstehe eigentlich nur "Bahnhof" (lach). Du wirst das schon schaffen ;-)).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.