Dienstag, 20. Februar 2018

Ein neuer Zettel

...ist wieder auf dem Musterwebstuhl...
..dieses Mal ist es eine Merinowolle weiss und eine 100% Cashw.-Merinowolle Nm 48/2 blau...
...Zettel ist ca. 7 Meter lang und ich möchte ein Muster ausprobieren...
...daraus sollte es ein Musterstück, sowie 3 Schals oder ev. Läufer in einem Doppelgewebe geben...

...auf dem Zettelbaum...


....mein Musterstück, habe einen 1/1 Einzug auf 6 Partien gemacht...
..pro Partie braucht es 4 Schäfte...
...d.h. 2 Schäfte pro Lage, da ich ja nur Leinwandbindung webe...


...wieder einmal meine Zettelwirtschaft ;-)...
...auf jedem Blatt ist eine andere Schusspartie, zwei Schüsse in blau/ zwei in weiss...
...da man beim Musterwebstuhl jeden Schaft einzeln steuern kann, muss ich mir das notieren, ansonsten  gibt es sicher Fehler im Gewebe ...
...bei diesem Gewebe ist wirklich volle Konzentration angesagt...


...wie ihr bemerkt ist Doppelgewebe gerade sehr aktuell bei mir...
...dieses Gewebe ist einfach sehr faszinierend und es gibt noch viele Ideen in meinem Kopf...
...übrigens habe ich nun mit einem Tipp von einem Weber herausgefunden, wer so ein Mehrfachgewebe in Perfektion gewoben hat....
..Paul O'Conner hat anscheinend sehr viele Gewebe in dieser Art hergestellt... 

Beispiele für Pauls Doppelgewebe

...diese Kunstwerke sind von Paul O'Conner....
...es war nicht genau dieses Bild wo so lange in meinem Kopf  herum gespuckt hat, das war in vier verschiedenen Farben gewoben, aber die Technik ist genau die gleiche...

Liebe Grüsse
Doris

Kommentare:

  1. Das sind ja richtige Kunstwerke, wünsche dir viel Spass beim experimentieren und probieren.
    Gespannte Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Krass...... sprachlos krass.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin immer noch platt, wie du das Mehrfachgewebe "einfach so" nachgewoben hast, nur mit einem Bild im Kopf! Diese Webkunstwerke sind wunderschön. Doppelgewebe sind sehr spannend, aber sehr komplex. Für mich zur Zeit zu kompliziert, da braucht es einen freien Kopf!
    Viel Spaß beim Weben, Sigrid

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.