Montag, 5. März 2018

Nummer 16 und 1

16. Johanna Nuorela: Neidon kehrä - Mädchenspindel


...das ist nicht ganz so gut gelungen, da meine weisse Wolle, die unregelmässig gesponnen ist, nicht so gut für solch spezielle Maschen geeignet ist...


1. Sari Åström : Ilmatar


...dafür gefällt mir dieses Granny umso besser und ist erst noch viel einfacher zu häkeln...

Wünsche euch einen guten Start in die neue Woche  und grüsse herzlich
Doris

Kommentare:

  1. Einfach schön!
    Ich schaue mir das jetzt mal an, damit ich mir mal Gedanken machen kann.... ich will ja nichts überstürzen.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Schön ...du häschs im Griff !!!
    Für mi irgendwie komisch, denn i cha mi eifach nid begeischtere für die Grannys, derbi sinds doch soo vielsietig, immer wieder andersch u interessant.
    Heb aber wieters hin viel Freud, o bi all dene, wo no tuesch mache !
    L.G. Soenae


    AntwortenLöschen
  3. Also mir gefallen sie beide sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Grannyprojekt ist so spannend!! Wie sie wohl gemeinsam aussehen werden?
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Deine Grannies sind alle sehr speziell - so, wie man sie normalerweise nicht sieht. Schön, sie anzuschauen!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.