Donnerstag, 13. Februar 2020

Tischdecke

...letztes Jahr habe ich bereits Tischdecken  gewoben, 
für die bestellten Tischdecken brauchte ich  damals nicht allen Zettel und so liess ich nach dem ersten Abnehmen diesen Webstuhl einfach mal ruhen...
...schon bei der Planung hatte ich einen längeren Zettel als nur für die bestellten Tücher vorbereitet...
...im Ganzen hatte ich einen 24 Meter langen Zettel aufgezogen, die Arbeit beim einziehen ist für so einen breiten Stoff doch recht gross und so macht es wenig Sinn nur ganz kurze Zettel aufzuziehen, dies vor allen wenn frau mehrere Webstühle zur Verfügung hat...


...letzten Sommer habe ich nun eine weitere Bestellung für eine Tischdecke erhalten, die ich nun auch noch abarbeiten sollte...
...diese wird nun mit einem Leinengarn gewoben, das Tischtuch ist mit einigen Musterstreifen gewünscht und so leistet mir die Doppel-Wechsellade ganz tolle Dienste...


...dadurch entfällt der bei dieser Breite sehr mühsame Schiffchenwechsel, denn bei dem Musterstreifen webe ich einen Musterschuss in rot  und der nächste Schuss in Leinwandbindung in weiss...


Wünsche einen schönen Tag
Doris



Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    du bist wirklich eine Mustermixerin und eine Webkünstlerin. Das Muster sieht so schön aus und die beiden Farben harmonieren wundervoll dezent miteinander. Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Schöne Zeit und vorfrühlingshafte Grüße aus Kärnten
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Servus Doris, ein wunderschönes Webwerk. Du hast sicher eine große Auswahl an Mustervorlagen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wieder ein besonderes Muster!
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Mich fasziniert das!
    Wieviele Meter verwebst du jährlich? Das wöre doch auch mal spannend 😉
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Bin totla hin und weg sieht so schön aus. Eine richtige Kunst. Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, es freut mich sehr, dass du dir dafür Zeit genommen hast.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du ein ein Google Konto.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.